- Anzeige -

Haus Finanzieren
 

Wertvolle Tipps, wenn Probleme mit Haus Finanzieren entstehen.

Sie planen, einen Kredit aufzunehmen, da dringend benötigte beziehungsweise wünschenswerte Dinge wie zum Beispiel Handy, Auto, Urlaubsreise oder andere größere Anschaffungen zu finanzieren sind? Ihr Problem ist aber, Sie haben eine schlechte Bonität oder eventuell sogar einen negativen Schufa-Eintrag und nur ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen aus Lohn, Gehalt, Rente, Arbeitslosenunterstützung bzw. Ausbildungsvergütung?

Lesen Sie in solchen Fällen diesen Artikel bis zum Schluss durch. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es umgehen können, in teure Kreditfallen zu Haus Finanzieren zu stolpern und wie Sie relativ einfach zu Ihrem Darlehen kommen.

Lohnend ist ebenso der Artikel

Einen Kredit für Haus Finanzieren aufnehmen – auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Mit Sicherheit ist es jedem schon einmal passiert – ein finanzieller Engpass ist eingetreten und einige Dinge müssen umgehend bezahlt werden. Nicht selten hilft in so einem Fall der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aus. Bei Verwandten oder Freunden um eine entsprechende Summe Geld für „Haus Finanzieren“ zu bitten, ist hingegen nicht jedermanns Sache. Und eine schlechte Bonität oder ein Schufa-Eintrag erschweren es, einen Kredit bei Und um einen Kredit bei seiner Hausbank zu erhalten, muss einerseitser einen Seite die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Damit sind aber noch lange nicht alle Möglichkeiten ausgereizt. Es gibt zahlreiche Optionen, mit denen jemand auch ein Darlehen ohne eine Schufa-Auskunft oder mit schlechter Bonität bekommen kann. Zahlreiche seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, einen Kredit über ausländische Banken zu vermitteln.

Hilfreich für Sie ist ebenso unser Bericht Baufinanzierung Berechnen und X6 Finanzieren
 

Was kann ein erfahrener Kreditvermittler für Sie tun?

Im Grunde besteht die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Kredit zu unterstützen. Die Hilfestellung erstreckt sich jedoch nicht nur auf die reine Vermittlung. Gelegentlich umfasst sie des Weiteren auch eine umfassende Schuldnerberatung. Ein seriöser Vermittler wird Sie hinsichtlich des Finanzierungsangebots ausführlich beraten, indem er Sie auf sämtliche Vor- und Nachteile hinweist. Auch wird er Sie darin unterstützen, sämtliche erforderlichen Unterlagen für den Kreditantrag zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile beziehungsweise Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Kreditinstituten
  • Argumentationshilfe bei misslichen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Konditionen
  • Beschaffung von Krediten auch bei ungenügender Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich erkennbar
  • Risiko der Vermittlung überteuerter Darlehen
  • Eventuelle Kosten für die Kreditvermittlung

Kleine Geldinstitute bieten für Haus Finanzieren oft bessere Bedingungen als die großen, etablierten Banken. Zahlreiche Vermittler versuchen dementsprechend, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Nicht selten kann auch bei komplizierten Voraussetzungen verhandelt werden. Hinsichtlich ihrer guten Verbindungen können sie zum Beispiel ungünstige Schufa-Einträge begründen, so dass diese bei der Bonitätsüberprüfung nicht so stark ins Gewicht fallen wie bei den computergesteuerten Prozessen von Großbanken. Ein Antrag auf einen Kredit zu Haus Finanzieren bei einer etablierten Bank wäre, im Unterschied dazu, beinahe aussichtslos.

Kreditvermittler, welche ihre Dienstleistungen über das Internet anbieten, sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Auf ihrem speziellen Geschäftsfeld besitzen beide eine lange Erfahrung. Zudem gelten sie im Allgemeinen als vertrauenswürdig und seriös. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten oder Gebühren für ihre Dienstleistungen. Es gibt keine Vermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, falls es sich um Themen wie Haus Finanzieren handelt.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Ein Vermittler, der seriös ist, wird stets in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Haus Finanzieren geht. Er erwartet im Prinzip auch keine Gebühren oder Vorauszahlungen für seine Dienste von Ihnen, denn seine Provision erhält er von der Bank.

Einen seriösen Vermittler erkennen Sie an den folgenden Punkten:

  • Sie zahlen keine Provision für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Unternehmen verfügt über eine Webseite einschließlich Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum
  • Bei einem Testanruf ist das Unternehmen de facto erreichbar und {die Mitarbeiter machender Gesprächspartner macht} einen seriösen Eindruck
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Darlehenssumme, Soll- und Effektivzinsen

Die Kriterien eines unseriösen Vermittlers

  • Geforderter Abschluss einer Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgeforderter Hausbesuch
  • Das Verlangen einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Antragsunterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu hundert Prozent
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Ausländische Institute – eine gute Option bei Haus Finanzieren

Die Finanzierung größerer Projekte durch ausländische Geldinstitute wird mehr und mehr beliebter. Dabei geht es nicht lediglich um einen neuen Wagen oder eine geplante Urlaubsreise, sondern auch um {das Starkapital für die Eröffnung des eigenen Geschäfts}. Zahlreiche ausländische Banken bietet mittlerweile günstige Kredite per Internet an, welche individuell an die Bedürfnisse der Verbraucher angepasst sind. Vorteil: Die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits sind nicht so streng in Deutschland. Eine ungünstige Bonität bzw. ein negativer Schufa-Eintrag spielen daher bei Haus Finanzieren nur eine sekundäre Rolle. Prinzipiell werden solche online Kredite von Schweizer Banken vergeben. Wer also rasch eine Geldspritze braucht und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt wurde, für den könnte dieser Umstand sehr interessant sein. Dazu gehören zum Beispiel Arbeitnehmer in der Probezeit, Selbstständige, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Gerade diese Gruppe hat es in Bezug auf Haus Finanzieren ausnehmend schwer, einen Kredit zu erhalten.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorzüge hat

Es ist oft schwierig für eine Privatperson, die sich in einer finanziellen Notsituation befindet, ein Darlehen zu erhalten. Eine Finanzierung wird zufolge schlechter Bonität bzw. Schulden bedeutend erschwert. In diesen Fällen kann ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ eine sinnvolle Alternative sein. Darunter ist ein Darlehen zu verstehen, den ein Schweizer Finanzdienstleister vergibt. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, entfällt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditsuche. Was das Thema Haus Finanzieren anbelangt, ist das ein riesiger Vorteil.

Aber selbst bei Schweizer Finanzdienstleistern erhalten Sie kein Darlehen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird gleichfalls Sicherheiten und Einkommensnachweise von Ihnen verlangen. Haben Sie jedoch eine einigermaßen positive Bonität und ist ein negativer Schufa-Eintrag Ihre einzige Sorge bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Haus Finanzieren dar.

Was Sie bei Haus Finanzieren alles beachten sollten

Für Sie ist es entscheidend, dass die monatlichen Raten für Ihr Darlehen, nicht zu hoch sind. Denken Sie daran, dass von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen sind. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind niedrige Zinsen und gute Konditionen. Eine Menge Kunden wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Die Möglichkeit, für einen Monat mit der Ratenzahlung aussetzen zu können zählt ebenso dazu wie kostenfreie Sondertilgungen. Das alles muss eine gute Finanzierung zum Thema Haus Finanzieren enthalten.

Es gibt jedoch bestimmte Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, damit Ihrem Kredit als Rentner, Student, Selbstständiger, Arbeitsloser, Azubi oder Arbeitnehmer nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Kreditsumme möglichst niedrig ansetzen

Im Prinzip gilt der Leitsatz: Die benötigten Mittel sollten bei der Planung mit Blick auf das Thema Haus Finanzieren möglichst exakt überschlagen werden. Wenn Sie im Vorfeld Ihre Unkosten im Überblick haben, erleben Sie nachträglich auch keine unangenehme Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten bezahlen. Dabei einen kleinen Puffer zu berücksichtigen wäre klug – ein zu großes Polster führt hingegen zu unnötig hohen Verbindlichkeiten. Deshalb ist es sinnvoll, nicht mehr Geld aufzunehmen als gebraucht wird. Der bessere Weg besteht darin, einen Ausgleich des zu knapp bemessenen Bedarfs mit Hilfe einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Finanzplan

Die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick zu behalten und seine finanzielle Situation richtig einzuschätzen sind wesentliche Voraussetzungen für einen erforderlichen Kredit. Dieses Kriterium gilt logischerweise besonders im Hinblick auf das Thema Haus Finanzieren. Alle Aufwendungen jede Woche detailliert zu deklarieren, ist zum Beispiel eine gute Hilfe: Es wird also jeden Tag genau aufgeführt, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Geldbeträge, wie etwa der morgendliche Kaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Dies hat den Vorteil, dass sich auf der einen Seite beurteilen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential vorhanden ist und auf der anderen Seite die richtige Darlehensrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Genau und sorgfältig sein

Bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, korrekt, ehrlich und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Haus Finanzieren anbelangt, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und sorgfältig. Um alle Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit nehmen. Durch die vollständige und ehrliche Darstellung Ihrer finanziellen Situation vermitteln Sie ein seriöses Bild von sich, was sich durchaus auf Ihre Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit positiv auswirkt.

Schlussbemerkung zu Haus Finanzieren

Für den Fall, dass Sie die aufgeführten Ratschläge befolgen und als zuverlässiger Vertragspartner auftreten, dürfte Ihrem Wunsch nach Haus Finanzieren an und für sich nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]