- Anzeige -

Handyvertrag Negative Schufa
 

Sie haben Schwierigkeiten mit Handyvertrag Negative Schufa? Befolgen Sie unsere Empfehlungen, dann klappt es garantiert.

Eine große Reparatur wird fällig oder es muss ein anderes Auto angeschafft werden. Sie benötigen ein neues Handy oder planen eine Urlaubsreise? Um das alles zu finanzieren, möchten Sie ein Darlehen aufnehmen? Sie haben aber lediglich ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung. Zudem steht es mit Ihrer Bonität nicht zum Besten? Eventuell haben Sie auch einen negativen Schufa-Eintrag?

In diesen Fällen sollten Sie diese Abhandlung bis zum letzten Satz durchlesen. Hier finden Sie nützliche Tipps und wertvolle Empfehlungen, wie Sie zu günstigen Krediten kommen und dabei nicht in teure Kreditfallen zu Handyvertrag Negative Schufa tappen.

Informativ ist auch der Beitrag

Woher erhält man auch bei negativer Schufa oder schlechter Bonität einen Kredit für Handyvertrag Negative Schufa?

Dass ab und zu es finanziell eng wird, kann jedem einmal passieren. Oft hilft in so einem Fall die Verwandtschaft oder der Freundeskreis aus. Für viele ist es hingegen nicht machbar, Freunde oder Verwandte um eine finanzielle Hilfe für „Handyvertrag Negative Schufa“ zu bitten. Und eine normale Bank würde jeden Kreditantrag zufolge schlechter Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Damit sind allerdings noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Es gibt etliche Optionen, mit denen jemand auch ein Darlehen ohne eine Schufa-Auskunft oder mit miserabler Bonität erhalten kann. Nicht wenige seriöse Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, einen Kredit über ausländische Banken zu vermitteln.

Empfehlenswert für Sie ist gleichfalls der Beitrag Trotz Schufa Handy Info und Trotz Schufa Handy Kaufen
 

Auf welche Weise qualifizierte Kreditvermittler arbeiten

Die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers besteht im Grunde in der Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Darlehen bei einer deutschen oder ausländischen Bank. Im Einzelnen kann die Tätigkeit aber auch weit über die pure Vermittlung hinausgehen und um eine Schuldenberatung ergänzt werden. Zu den Aufgaben eines guten Kreditvermittlers zählt auch, Ihnen Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzuzeigen sowie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Hilfestellung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Argumentationshilfe bei misslichen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Konditionen
  • Beschaffung von Krediten selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Gebühren für die Kreditvermittlung
  • Risiko der Vermittlung zu teurer Kredite
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen

Infolge der guten Geschäftsbeziehungen, die etliche Vermittler zu weniger bekannten Banken pflegen, bestehen sehr gute Chancen, für Handyvertrag Negative Schufa bessere Konditionen zu bekommen. Selbst wenn ein Fall kaum Erfolgsaussichten besitzt, kann darüber verhandelt werden. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers noch weitgehend manuell statt, sodass der Vermittler z.B. einen ungünstigen Eintrag in der Schufa glaubhaft begründen kann. In Folge dessen fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsüberprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solches Verfahren größtenteils automatisiert abläuft. Eine solche Kreditanfrage zu Handyvertrag Negative Schufa hätte bei einer normalen Bank überhaupt keine Chance.

Online-Kreditvermittler sind Bon-Kredit und Maxda die bekanntesten. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf ihrem Geschäftsfeld über jahrelange Berufserfahrung. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Dienste irgendwelche Gebühren oder Provisionen. Man findet keine kompetenteren Vermittler als diese beiden, sofern es um Themen wie Handyvertrag Negative Schufa geht.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Kreditvermittlern

Wenn es um Handyvertrag Negative Schufa geht, wird ein seriöser Vermittler stets Ihre Interessen vertreten. Prinzipiell fallen für Sie als Antragsteller keine Vermittlungskosten an, weil er seine Provision von der Bank bekommt.

Vier Faktoren, an denen Sie einen seriösen Kreditvermittler erkennen:

  • Der Vermittler besitzt eine Webseite mit Anschriftt, Impressum und Kontaktmöglichkeit
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Bei einem Testanruf ist das Büro tatsächlich erreichbar und {die Mitarbeiter erweckender Gesprächspartner macht} einen seriösen Eindruck
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Kreditsumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten

An diesen Kriterien ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Schriftstücke werden per Nachnahme versendet
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Es wird Ihnen eine 100-prozentige Kreditzusage versprochen
  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Die Vorzüge von ausländischen Instituten bei Handyvertrag Negative Schufa

Ob Sie für Ihre neue Existenz das Startkapital brauchen, ein neuer PKW her muss oder Sie eine größere Urlaubsreise vorhaben – Darlehen ausländischer Banken werden zunehmend zur Finanzierung in Anspruch genommen. Neben dem klassischen Weg zur heimischen Bank haben Verbraucher mittlerweile auch die Möglichkeit, per Internet Kredite von ausländischen Instituten aufzunehmen. Das große Plus dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie bei uns in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa beziehungsweise eine mangelhafte Bonität wiegen beim Thema Handyvertrag Negative Schufa aus dem Grund nicht so schwer. Hierbei werden Online-Darlehen vermittelt, die im Prinzip von Schweizer Banken vergeben werden. Dieser Tatbestand ist vor allem für diejenigen Kreditnehmer interessant, die besonders rasch eine Geldspritze benötigen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Das wären zum Beispiel Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Es liegt auf der Hand, dass es speziell diese Personengruppe beim Thema Handyvertrag Negative Schufa besonders schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorzüge hat

Es ist oftmals schwierig für eine Privatperson, welche sich in einer finanziellen Notlage befindet, ein Darlehen zu erhalten. Mit Schulden oder mit schlechter Bonität verringert sich die Chance auf eine Finanzierung bedeutend. Als sinnvolle Option würde sich in solchen Fällen ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einer Schweizer Kreditbank vergeben wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Banken im Prinzip nicht vorgenommen, was es beträchtlich erleichtert, das Darlehen zu erhalten. In Hinsicht auf das Thema Handyvertrag Negative Schufa kann man diesen Umstand nahezu als ideal bezeichnen.

Klarerweise können Sie selbst bei Schweizer Instituten ohne Bonitätsprüfung sowie diversen Einkommensnachweisen und Sicherheiten kein Darlehen aufnehmen. Haben Sie jedoch eine prinzipiell sichere Bonität und ist ein Eintrag in der Schufa das einzige Problem bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine realistische Option für Handyvertrag Negative Schufa dar.

Was Sie bei Handyvertrag Negative Schufa alles berücksichtigen müssen

Erstmal sollten die Raten der Rückzahlung des Darlehns nicht zu hoch sein. Es ist für Sie erheblich leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge übrigbleibt. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind günstige Zinsen sowie gute Konditionen. Zahlreiche Kunden wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu zählen Ratenpausen für einen oder mehrere Monate genauso dazu wie Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten. Eine tragfähige Finanzierung zum Thema Handyvertrag Negative Schufa sollte dies alles bieten.

Es gibt allerdings einige Punkte, die Sie beachten müssen, damit Ihrem Kredit als Student, Rentner, Selbstständiger, Arbeitnehmer, Arbeitsloser oder Auszubildender nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nehmen Sie nur so viel Geld auf, wie Sie de facto benötigen

Prinzipiell gilt der Leitsatz: Wer das Thema Handyvertrag Negative Schufa ins Auge gefasst hat, sollte von Anfang an möglichst genau die benötigten Mittel bemessen. Wenn Sie vorab eine klare Übersicht über Ihre Ausgaben haben, erleben Sie im Nachhinein auch keine unerfreuliche Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten bezahlen. Dabei einen kleinen Puffer zu berücksichtigen wäre klug – ein zu großes Polster führt andererseits zu überflüssig hohen Verbindlichkeiten. Deshalb keinen größeren Kredit aufnehmen, als benötigt wird. Der bessere Weg besteht darin, den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auszugleichen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

Wer ein Darlehen aufnehmen möchte, sollte seine finanzielle Situation realistisch beurteilen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben – auch beim Thema Handyvertrag Negative Schufa. Eine genauer Wochenplan der eigenen Kosten kann hier zum Beispiel eine Hilfe sein: Wofür wird pro Tag wie viel Geld ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleinere Ausgaben berücksichtigt werden, wie etwa der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich auf der einen Seite beurteilen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht und andererseits die optimale Tilgungsrate ziemlich genau eingeschätzt werden kann.

3. Genau, sorgfältig und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, genau und absolut ehrlich zu sein – speziell beim Thema Handyvertrag Negative Schufa, bei allen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation ehrlich, sorgfältig und korrekt. Um sämtliche Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Sie vermitteln hierdurch ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit verbessern Sie allemal Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Eilkredit oder Sofortkredit.

Schlussbemerkung zu Handyvertrag Negative Schufa

Für den Fall, dass Sie die genannten Tipps beherzigen und als verlässlicher Vertragspartner auftreten, sollte Ihrem Wunsch nach Handyvertrag Negative Schufa grundsätzlich nichts mehr im Wege stehen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]