- Anzeige -

Diskontkredite
 

Was Ihnen Kopfzerbrechen bereitet, ist Diskontkredite? Mit unseren Hinweisen klappt es ganz bestimmt.

Sie wollen einen Kredit aufnehmen, weil wünschenswerte respektive dringend benötigte Dinge wie z.B. Auto, Handy, Urlaubsreise oder andere größere Anschaffungen zu finanzieren sind? Sie haben aber das Problem einer ungenügenden Bonität oder eines negativen Schufa-Eintrags? Zudem ist Ihr Einkommen aus Lohn, Gehalt, Rente, Ausbildungsvergütung bzw. Arbeitslosengeld vergleichsweise gering oder unregelmäßig?

In diesen Fällen sollten Sie diesen Beitrag von Anfang bis Ende durchlesen. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie ganz einfach zu einem günstigen Darlehen kommen und es verhindern können, in eine der vielen teuren Kreditfallen zu Diskontkredite zu tappen.

Interessant ist ebenfalls der Beitrag

Einen Kredit für Diskontkredite trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität bekommen

Sicherlich ist es jedem schon einmal passiert – ein Engpass in finanzieller Hinsicht ist eingetreten und einige Dinge müssen umgehend bezahlt werden. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Bei Verwandten oder Freunden um eine bestimmte Summe Geld für „Diskontkredite“ zu bitten, ist allerdings nicht jedermanns Sache. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Kreditantrag zufolge eines Schufa-Eintrags oder mangelhafter Bonität sofort ablehnen. Das muss aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche sein. Es gibt zahlreiche Optionen, mit denen ein Kreditnehmer auch ein Darlehen mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft bekommen kann. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Vermittlung von Krediten für Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa spezialisiert.

Hilfreich für Sie ist ebenso der Artikel Bistrij Kredit V Internete und Kredit Vorzeitig Ablösen Rechner
 

Ein wirklich guter Kreditvermittler kann sehr viel für Sie tun

Vorrangig wird Sie der Vermittler darin unterstützen, eine deutsche oder ausländische Bank für ein passendes Darlehen zu finden. Die Hilfestellung erstreckt sich aber nicht bloß auf die pure Vermittlung, sondern wird vielfach darüber hinaus um eine umfassende Schuldnerberatung erweitert. Zu den Aufgaben eines professionellen Kreditvermittlers zählt auch, dass er Sie auf alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufmerksam macht sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Beschaffung von Krediten auch bei schlechter Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Kontakte zu weniger bekannten Banken und Instituten
  • Argumentationshilfe bei misslichen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Optionen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Darlehen selbst bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Mögliche Kosten für die Darlehensvermittlung
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Risiko der Beschaffung überteuerter Kredite

Da etliche Vermittler gute Geschäftsverbindungen zu weniger bekannten Geldinstituten pflegen, besteht die große Wahrscheinlichkeit, günstiger Konditionen für Diskontkredite auszuhandeln. Selbst wenn ein Fall kaum Erfolgsaussichten aufweist, kann darüber verhandelt werden. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers größtenteils manuell statt, sodass der Vermittler z.B. einen negativen Eintrag in der Schufa glaubhaft erläutern kann. In Folge dessen fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solcher Prozess weitgehend computergesteuert abläuft. Würde man einen solchen Antrag auf einen Kredit zu Diskontkredite an eine normale Bank richten, würde dies mit fast hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst per Internet an. Unter ihnen haben sich in erster Linie Bon-Kredit und Maxda einen Namen gemacht. Beide gelten als vertrauenswürdige und seriöse Anbieter und verfügen auf dem Gebiet der Kreditbeschaffung über jahrelange Erfahrung. Es entstehen weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit irgendwelche Kosten für ihre Tätigkeiten. Man findet keine kompetenteren Vermittler als diese beiden, wenn es um Themen wie Diskontkredite geht.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie unterscheidet man zwischen seriösen und unseriösen Vermittlern von Krediten?

Ein seriöser Vermittler wird immer in Ihrem Interesse handeln, wenn es um Diskontkredite geht. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie prinzipiell keine Kosten oder andere Zahlungen an.

Bei seriösen Kreditvermittlern gilt:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Laufzeiten sowie Darlehenssumme
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Der Vermittler verfügt über eine Website mit Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten
  • Die Firma ist bei einem Testanruf tatsächlich zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen kompetenten Eindruck macht

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Geforderter Abschluss einer Restschuld- oder anderen Versicherung in Verbindung mit der Finanzierung
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Das Verlangen einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Nachnahmeversand der Schriftstücke
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterschreiben, wird der Vermittler tätig
  • Berechnung von Spesen oder Nebenkosten

Was für Vorzüge haben bei Diskontkredite ausländische Banken

Ob fürs neue Auto, eine große Reise, ein neues Smartphon oder das Startkapital für eine Existenzgründung – Darlehen von ausländischen Geldinstituten sind längst keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man sich scheuen muss. Außer dem klassischen Weg zur Hausbank haben Verbraucher inzwischen auch die Möglichkeit, per Internet individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Darlehen von ausländischen Instituten aufzunehmen. Der entscheidende Vorteil dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Kreditvergabe-Richtlinien nicht so streng wie bei uns in Deutschland. Ein negativer Schufa-Eintrag bzw. eine ungenügende Bonität spielen deshalb bei Diskontkredite nur eine sekundäre Rolle. Es sind generell Schweizer Banken, die Kredite gewähren, welche über das Internet vermittelt werden. Für Kreditnehmer, welche besonders rasch eine Geldspritze benötigen, jedoch von einer deutschen Bank bereits abgelehnt wurden, könnte das eine interessante Option sein. Das wären beispielsweise Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Beim Thema Diskontkredite hat es besonders diese Gruppe ziemlich schwer, ein Darlehen zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Warum ein Schweizer Kredit eine gute Alternative ist

Was die Beschaffung eines Kredits betrifft, haben es Privatpersonen in einer prekären finanziellen Lage oft nicht besonders leicht. Eine Finanzierung wird angesichts Schulden oder schlechter Bonität ganz erheblich erschwert. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine echte Alternative darstellen. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten im Allgemeinen nicht vorgenommen, was es bedeutend erleichtert, das Darlehen zu bekommen. Besonders beim Thema Diskontkredite ist dieser Umstand ein unschätzbarer Vorteil.

Sie benötigen klarerweise auch bei Schweizer Geldinstituten für ein Darlehen gewisse Einkommensnachweise und Sicherheiten, wobei vor der Kreditvergabe auch eine Bonitätsprüfung obligatorisch ist. Bei einer gesicherten Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Diskontkredite dar, selbst wenn Sie einen negativen Eintrag in der Schufa haben.

Diskontkredite – was Sie beachten sollten

Zunächst sollten die monatlichen Raten der Darlehensrückzahlung möglichst klein sein. Es ist für Sie erheblich leichter, wenn von Ihrem Einkommen noch ausreichend Geld für andere wichtigen Dinge zur Verfügung steht. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von guten Konditionen und niedrigen Zinsen ab. Das Darlehen sollte überdies möglichst anpassungsfähig sein. Dazu gehören Sondertilgungen ohne Mehrkosten oder die Möglichkeit, für einen Monat mit der Rückzahlung aussetzen zu können. Eine gute Finanzierung zum Thema Diskontkredite muss dies alles einschließen.

Es gibt allerdings ein paar Punkte, die Sie beachten müssen, damit Ihrer Finanzierung als Selbstständiger, Rentner, Student, Arbeitnehmer, Auszubildender oder Arbeitsloser nichts in den Weg gelegt wird:

1. Den Kreditbetrag möglichst niedrig festsetzen

Im Grunde gilt: In Bezug auf das Thema Diskontkredite müssen die benötigten Mittel von Anfang an möglichst exakt bemessen werden. Wenn Sie zuvor eine klare Übersicht über Ihre Ausgaben haben, erleben Sie hinterher auch keine unliebsame Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten zahlen. Dabei wäre es zweifellos klug, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen. Dieser Puffer darf jedoch nicht zu groß festgesetzt werden, da sonst die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Die Höhe des Kredits sollten Sie deswegen so gering wie möglich festsetzen. Ist der Bedarf tatsächlich zu knapp bemessen worden, kann man mittels einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auf einfache Weise ein Ausgleich schaffen.

2. Errichten Sie einen strukturierten Finanzplan

Wer einen Kredit für Diskontkredite braucht, muss vorweg seine finanzielle Lage richtig einschätzen sowie Unkosten und Erträge genau im Blick behalten. Eine ausführlicher Wochenplan aller Aufwendungen kann hier zum Beispiel eine Hilfe sein: Für was wird jeden Tag wie viel Geld ausgegeben? Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie etwa der Hamburger beim Mac Donalds oder das Feierabendbier in der Kneipe. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich auf der einen Seite beurteilen lässt, wo vielleicht noch Sparpotential vorhanden ist und andererseits die optimale Tilgungsrate ziemlich präzise eingeschätzt werden kann.

3. Genau und sorgfältig sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, korrekt, ehrlich und genau zu sein – Seien Sie, was das Thema Diskontkredite angeht, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation genau, sorgfältig und ehrlich. Um alle Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit nehmen. Nur so lässt sich ein seriöses, exaktes Bild Ihrer finanziellen Lage zeichnen, was sich ohne Zweifel positiv auf die Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit auswirkt.

Zusammenfassung zu Diskontkredite

Wenn Sie gegenüber dem Kreditinstitut den Anschein eines verlässlichen Vertragspartners erwecken, indem Sie die genannten Ratschläge befolgen, dürfte es auch mit Diskontkredite funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]