- Anzeige -

Betreibung
 

Wertvolle Empfehlungen, wenn Schwierigkeiten mit Betreibung entstehen.

Sie möchten ein Darlehen aufnehmen, um etwa notwendige Reparaturen oder erforderliche Anschaffungen wie beispielsweise Handy, Auto oder Urlaubsreise bezahlen zu können? Sie haben aber das Problem einer schlechten Bonität oder eines negativen Schufa-Eintrags? Obendrein ist Ihr Einkommen aus Gehalt, Lohn, Rente, Hartz IV bzw. Ausbildungsvergütung verhältnismäßig wenig oder unregelmäßig?

In diesen Fällen sollten Sie diesen Artikel komplett durchlesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es verhindern können, in kostspielige Kreditfallen zu Betreibung zu stolpern und auf welche Weise Sie ganz einfach zu Ihrem Darlehen kommen.

Lesenswert ist ebenso der Artikel

Woher bekommt man auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität ein Darlehen für Betreibung?

Dass ab und zu ein finanzieller Engpass eintritt, hat jeder bestimmt bereits erlebt. Der Freundeskreis oder die Verwandtschaft hilft in so einem Fall allgemein gerne aus. Für viele ist es andererseits nicht möglich, Freunde oder Verwandte um Geld für „Betreibung“ zu bitten. Und ein normales Geldinstitut würde jeden Kreditantrag wegen eines Schufa-Eintrags oder mangelhafter Bonität sofort ablehnen. Das muss aber nicht bedeuten, dass Sie nun Ihre Finanzierungswünsche begraben müssen. Es gibt viele Optionen, mit denen jemand auch ein Darlehen mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft erhalten kann. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, die eng mit ausländischen Banken kooperieren, haben sich sogar auf die Darlehensvermittlung für Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität spezialisiert.

Empfehlenswert für Sie ist gleichfalls unser Artikel Ohne Kredit An Geld Kommen und Kredit Für Prostituierte
 

Ein wirklich guter Vermittler kann sehr viel für Sie tun

Im Wesentlichen besteht die vorrangige Tätigkeit eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Darlehen zu unterstützen. Meistens geht die Tätigkeit aber über die reine Vermittlung hinaus und wird des Weiteren durch eine Schuldnerberatung komplettiert. Ein professioneller Kreditvermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, indem er Ihnen alle Vor- und Nachteile aufzeigt und Sie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen unterstützen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Beschaffung von Darlehen selbst bei schlechter Bonität
  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Verbindungen zu weniger bekannten Banken und Geldinstituten
  • Argumentationshilfe bei komplizierten persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Beschaffung von Krediten auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Gebühren für die Darlehensvermittlung
  • Gefahr der Beschaffung zu teurer Kredite
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich erkennbar

Zahlreiche Vermittler haben gute Verbindungen zu weniger bekannten, kleinen Geldinstituten, wodurch sich die Möglichkeit eröffnet, ausgesprochen bessere Bedingungen für Betreibung zu erhalten. Dabei ist es durchaus möglich, auch über schwierige Fälle zu verhandeln. Zufolge ihrer guten Verbindungen können sie zum Beispiel negative Schufa-Einträge erklären, sodass diese bei der Bonitätsüberprüfung nicht so sehr ins Gewicht fallen wie bei den computergesteuerten Prozessen von Großbanken. Ein solcher Antrag auf ein Darlehen zu Betreibung hätte bei einer normalen Bank überhaupt keine Chance.

Die bekanntesten Online-Kreditvermittler sind Maxda und Bon-Kredit. Seriosität und Zuverlässigkeit sind Attribute, die man beiden Vermittlern in Bezug auf ihre Vermittlungstätigkeit bescheinigen kann. Weder Maxda noch Bon-Kredit verlangen für ihre Leistungen irgendwelche Gebühren oder Provisionen. Diese beiden Vermittler haben sich besonders auf Themen wie Betreibung spezialisiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten

Ist ein Vermittler seriös, hat er echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Darlehens für ein Betreibung behilflich zu sein. Weil der Vermittler seine Provision von der Bank erhält, fallen für Sie im Prinzip keine Gebühren oder andere Zahlungen an.

Vier Punkte, an denen Sie einen seriösen Kreditvermittler erkennen:

  • Der Vermittler hat eine Internetseite mit Anschriftt, Kontaktmöglichkeit und Impressum
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Beschaffung eines Darlehens
  • Das Büro ist bei einem Testanruf de facto zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen fachkundigen Eindruck macht
  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Kreditsumme sowie Laufzeiten

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Die Finanzierung ist vom Abschluss einer Versicherung abhängig
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Nachnahmeversand der Schriftstücke
  • Versprechungen wie „100-prozentige Kreditzusage“
  • Sie werden zur Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags gedrängt
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen

Welche Vorzüge haben bei Betreibung ausländische Banken

Immer mehr Menschen nehmen Darlehen ausländischer Banken in Anspruch, weil sie eine große Urlaubsreise vorhaben, sich beruflich wollen oder einfach ein neues Auto benötigen. Das Internet wird zunehmend bei den Verbrauchern beliebter, um bei ausländischen Instituten ein Darlehen aufzunehmen, wodurch das heimische Geldinstitut deswegen immer mehr an Bedeutung verliert. Der entscheidende Vorteil dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Kreditvergabe-Richtlinien nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Bei Betreibung fallen aus dem Grund eine mangelhafte Bonität bzw. ein negativer Eintrag in der Schufa nicht so stark ins Gewicht. Es sind prinzipiell Schweizer Banken, die Darlehen gewähren, welche über das Internet vermittelt werden. Insbesondere für Kreditnehmer, die von deutschen Banken abgelehnt worden sind, aber schnell eine Finanzspritze benötigen, könnte diese Tatsache besonders interessant sein. Das wären zum Beispiel Selbstständige, Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit, Arbeitslose, Auszubildende oder Rentner. Speziell diese Personen haben es beim Thema Betreibung ausnehmend schwer, einen Kredit zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation haben oft keine Möglichkeit, zu einem Kredit zu kommen. Die Chancen auf eine Finanzierung werden nämlich auf Grund schlechter Bonität bzw. Schulden deutlich reduziert. Als echte Alternative würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Darunter ist ein Kredit zu verstehen, den ein Schweizer Finanzdienstleister bewilligt. Schufa-Abfragen werden von solchen Instituten im Allgemeinen nicht vorgenommen, was es deutlich vereinfacht, den Kredit zu bekommen. In Hinsicht auf das Thema Betreibung kann man diesen Umstand nahezu als ideal ansehen.

Ein Darlehen ohne Überprüfung der Bonität sowie diverse Sicherheiten und Einkommensnachweise zu bekommen, ist natürlich auch bei Schweizer Banken nicht möglich. Sollte Ihr einziges Problem ein negativer Schufa-Eintrag sein, wobei Ihre Bonität jedoch im grünen Bereich ist, wäre der Schweizer Kredit für Betreibung eine echte Option.

Was Sie bei Betreibung berücksichtigen sollten

Für Sie als Kreditnehmer ist es wichtig, dass die Raten für Ihr Darlehen, nicht allzu hoch sind. Denken Sie daran, dass Sie neben der Darlehenstilgung von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen haben. Eine gute Finanzierung hängt nicht zuletzt von niedrigen Zinsen und guten Konditionen ab. Eine Menge Kreditnehmer wünschen sich eine möglichst große Flexibilität ihres Darlehens. Dazu gehören Sonderrückzahlungen ohne Mehrkosten oder die Möglichkeit, für einen Monat mit der Ratenzahlung aussetzen zu können. Eine gute Finanzierung zum Thema Betreibung sollte dies alles einschließen.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrer Finanzierung als Arbeitsloser, Arbeitnehmer, Auszubildender, Student, Selbstständiger oder Rentner nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nur so viel Geld aufnehmen, wie tatsächlich erforderlich ist

Im Grunde gilt: Wer in Hinblick auf das Thema Betreibung plant, sollte von Anfang an möglichst exakt die erforderlichen Mittel überschlagen. Wenn Sie zuvor Ihre Ausgaben im Überblick haben, erleben Sie im Nachhinein auch keine böse Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten bezahlen. Dabei wäre es ohne Zweifel nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen. Dieser Puffer darf hingegen nicht zu groß bemessen werden, weil sonst die Verbindlichkeiten überflüssig hoch werden würden. Von daher keinen größeren Kredit aufnehmen, als gebraucht wird. Besser ist es, den zu knapp bemessenen Bedarf an Geldmittel mit einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung auszugleichen.

2. Die Strukturierung der eigenen Finanzen

An erster Stelle bei einem Vorhaben steht, dass man seine finanzielle Lage richtig beurteilt und dann die Höhe des Kredits berechnet. Das gilt nicht zuletzt auch für das Thema Betreibung. Eine präziser Wochenplan der eigenen Kosten kann hier beispielsweise eine Hilfe sein: Es wird also jeden Tag genau notiert, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleine Geldbeträge berücksichtigt werden, wie beispielsweise der Hamburger beim Mac Donalds oder das Bier nach Feierabend. Man kann auf diese Weise sehr gut feststellen, wo sich vielleicht noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Außerdem hilft eine solche Aufstellung auch bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Sorgfältig und gewissenhaft sein

Bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation gilt es, ehrlich, genau und sorgfältig zu sein – Seien Sie, was das Thema Betreibung betrifft, bei sämtlichen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität ehrlich, genau und sorgfältig. erforderlichen Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammen. Sie vermitteln dadurch ein seriöses Bild Ihrer finanziellen Situation. Damit verbessern Sie allemal Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Eilkredit oder Sofortkredit.

Schlussbemerkung zu Betreibung

Wenn Sie sich als verlässlicher Vertragspartner gegenüber der Bank präsentieren, indem Sie die genannten Tipps und Hinweise beachten, sollte es eigentlich mit dem Kredit und in Folge auch mit Betreibung funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]