- Anzeige -

Baufinanzierung
 

Was Ihnen Kopfschmerzen bereitet, ist Baufinanzierung? Mit diesen Empfehlungen klappt es bestimmt.

Es gibt etliche wünschenswerte respektive benötigte Dinge wie beispielsweise Auto, Handy, Urlaubsreise oder notwendige Reparaturen, welche allerdings durchweg nicht umsonst zu bekommen sind. Deswegen haben Sie die Absicht, ein Darlehen aufzunehmen? Sie haben aber nur ein unregelmäßiges oder geringes Einkommen bzw. beziehen Hartz IV oder eine Ausbildungsvergütung. Darüber hinaus haben Sie möglicherweise einen negativen Schufa-Eintrga oder es steht mit Ihrer Bonität nicht zum Besten?

Lesen Sie in solchen Fällen diesen Beitrag bis zum letzten Satz durch. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es umgehen können, in kostspielige Kreditfallen zu Baufinanzierung zu stolpern und wie Sie relativ einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Hilfreich ist gleichfalls der Bericht

Einen Kredit für Baufinanzierung erhalten – trotz ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Dass es einmal finanziell eng wird, ist jedem schon mal passiert. Eine Option wäre natürlich, sich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld zu leihen. Bei Freunden oder Verwandten um eine finanzielle Hilfe für „Baufinanzierung“ zu bitten, ist indes nicht jedem möglich. Und eine normale Bank würde jeden Kreditantrag wegen ungenügender Bonität oder eines Schufa-Eintrags sofort ablehnen. Damit sind allerdings noch längst nicht alle Möglichkeiten ausgereizt. Was viele nicht wissen – selbst ohne eine Schufa-Auskunft oder mit ungünstiger Bonität kann man ein Darlehen bekommen. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche mit ausländischen Banken zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Vermittlung von Darlehen für Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa spezialisiert.

Informativ für Sie ist ebenso der Artikel Mit Zu Finanzieren und Neuwagen Finanzierungsangebote
 

Was kann ein erfahrener Kreditvermittler für Sie tun?

Vorrangig wird Sie der Vermittler bei Ihrer Suche nach einem Kredit mit besten Kräften unterstützen. Die Hilfestellung erstreckt sich aber nicht allein auf die pure Vermittlung. Mitunter umfasst sie obendrein auch eine umfassende Schuldenberatung. Ein guter Kreditvermittler wird Sie bei einem Finanzierungsangebot ausführlich beraten, indem er Sie auf sämtliche Vor- und Nachteile hinweist. Auch wird er Sie darin unterstützen, alle notwendigen Antragsunterlagen zusammenzustellen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Darlehen selbst bei ungenügender Bonität
  • Umfangreiche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Vermittlung von Krediten auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Eventuelle Kosten für die Kreditvermittlung
  • Risiko der Vermittlung überteuerter Kredite
  • Zweifelhafte Angebote sind nicht immer gleich erkennbar

Eine Reihe von Vermittler haben gute Kontakte zu kleinen und weniger bekannten Geldinstituten und dadurch die Möglichkeit, effektivere Konditionen für Baufinanzierung auszuhandeln. Oft kann auch bei schwierigen Gegebenheiten verhandelt werden. Gute persönliche Verbindungen zu kleinen Instituten machen sich dahingehend bezahlt, dass der Vermittler beispielsweise die Möglichkeit hat, einen nachteiligen Schufa-Eintrag zu erklären. Dann fällt der Eintrag in Bezug auf die Kreditwürdigkeit nicht so stark ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Vergabe des Kredits zumeist automatisiert über die Bühne geht. Bei normalen Banken ist, im Gegensatz dazu, eine Kreditanfrage zu Baufinanzierung fast immer von Anfang an ein aussichtsloses Unterfangen.

Die bekanntesten Online-Kreditvermittler sind Maxda und Bon-Kredit. Auf ihrem Spezialgebiet besitzen beide eine lange Erfahrung. Überdies gelten sie allgemein als vertrauenswürdig und seriös. Kosten entstehen für die Vermittlungstätigkeit weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda. Man findet keine Kreditvermittler mit mehr Erfahrung als diese beiden, wenn es um Themen wie Baufinanzierung geht.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Ist ein Vermittler seriös, hat er echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein Baufinanzierung behilflich zu sein. Er erwartet generell auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Leistungen von Ihnen, denn seine Provision erhält er von der Bank.

Seriöse Vermittler sind an folgenden Merkmalen zu erkennen:

  • Sie bekommen konkrete Auskünfte zu Soll- und Effektivzinsen, Kreditsumme sowie Laufzeiten
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Der Vermittler verfügt über eine Webseite einschließlich Kontaktmöglichkeit, Impressum und Anschriftt
  • Die Erreichbarkeit des Unternehmens per Telefon während der Geschäftszeiten ist gegeben ohne lange Zeit in einer Warteschleife zubringen zu müssen

An diesen Kriterien ist ein unseriöser Vermittler zu erkennen

  • Nachnahmeversand der Kreditanträge
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldeter Hausbesuch
  • Zahlung einer Gebühr bereits für das Beratungsgespräch und unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu 100 Prozent
  • In Verbindung mit der Finanzierung muss eine Restschuldversicherung abgeschlossen werden
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Drängen auf die Unterzeichnung des Vermittlungsvertrags

Ausländische Kreditinstitute – eine gute Alternative bei Baufinanzierung

Immer mehr Menschen nehmen Darlehen ausländischer Banken in Anspruch, weil sie eine große Reise planen, sich beruflich Optionneu orientieren möchten oder einfach einen neuen Wagen benötigen. Das Internet wird zunehmend bei den Konsumenten beliebter, um bei ausländischen Banken ein Darlehen aufzunehmen, wodurch das heimische Geldinstitut deswegen immer weniger in Anspruch genommen wird. Das Positive dabei ist: Bei ausländischen Geldinstituten sind die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits nicht so streng wie bei uns in Deutschland. Ein negativer Schufa-Eintrag beziehungsweise eine ungünstige Bonität spielen daher bei Baufinanzierung nur eine untergeordnete Rolle. Dabei werden online Kredite vermittelt, die im Prinzip von Schweizer Banken finanziert werden. Diese Tatsache ist vor allem für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders schnell eine Finanzspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt worden sind. Z. B. zählen dazu Arbeitslose, Auszubildende, Selbstständige. Studenten, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Rentner. Insbesondere diese Gruppe hat es beim Thema Baufinanzierung ziemlich schwer, einen Kredit zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorzüge hat

Was die Beschaffung eines Darlehens angeht, haben es Privatpersonen mit Geldproblemen oftmals nicht besonders leicht. Es sind speziell die Leute mit Schulden oder mit schlechter Bonität, welche dringend Geld brauchen. In diesen Fällen kann ein Schweizer Kredit eine echte Option sein. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Finanzdienstleister bewilligt wird. Ein negativer Schufa-Eintrag spielt bei diesen Banken keine Rolle, da eine solche Anfrage im Grunde nicht vorgenommen wird, was die Kreditsuche ungemein vereinfacht. Was das Thema Baufinanzierung betrifft, ist dies ein unschätzbarer Vorteil.

Ein Darlehen ohne Prüfung der Bonität sowie diverse Sicherheiten und Einkommensnachweise zu bekommen, ist klarerweise auch bei Schweizer Banken nicht möglich. Haben Sie jedoch eine einigermaßen sichere Bonität und ist ein negativer Schufa-Eintrag Ihre einzige Sorge bei der Finanzierung, stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Baufinanzierung dar.

Was ist bei Baufinanzierung zu beachten?

Wichtig ist vor allem. dass die Rückzahlung des Darlehns in nicht zu hohen monatlichen Beträgen erfolgen kann. Sie sollten sich nur so viel zumuten, wie Sie auch wirklich tragen können. Niedrige Zinsen sowie gute Konditionen sind das A und O einer Finanzierung. Das Darlehen sollte außerdem möglichst anpassungsfähig sein. Kostenfreie Sondertilgungen zählen gleichermaßen dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Das alles muss eine gute Finanzierung zum Thema Baufinanzierung enthalten.

Es gibt jedoch bestimmte Punkte, die Sie beachten sollten, damit Ihrem Darlehen als Arbeitnehmer, Azubi, Arbeitsloser, Rentner, Student oder Selbstständiger nichts im Wege steht:

1. Den Kreditbetrag möglichst niedrig festsetzen

In der Regel gilt: Die benötigten Mittel müssen bei der Planung in Bezug auf das Thema Baufinanzierung möglichst genau bemessen werden. Wenn Sie vorher eine klare Übersicht über Ihre Ausgaben haben, erleben Sie nachträglich auch keine unerfreuliche Überraschung und können stets pünktlich Ihre Raten bezahlen. Einen kleinen Puffer mit zu berücksichtigen, wäre gewiss nicht verkehrt. Indes würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unverhältnismäßig in die Höhe treiben. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, nicht mehr Mittel aufzunehmen als benötigt werden. Die bessere Lösung ist, den zu knapp bemessenen Bedarf mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu erweitern.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Wer einen Kredit braucht, sollte seine finanzielle Situation realistisch einschätzen sowie Erträge und Unkosten genau im Blick behalten – auch beim Thema Baufinanzierung. Alle Unkosten jede Woche genau aufzuschreiben, ist z.B. eine wertvoll Hilfe: Man notiert also am Abend anhand von Belegen und Kassenzettel, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Um keine versteckten Kosten zu übersehen, sollten dabei auch kleinere Geldbeträge berücksichtigt werden, wie beispielsweise der Hamburger beim Mac Donalds oder das Feierabendbier in der Kneipe. So lässt sich nicht nur beurteilen, wo sich gegebenenfalls noch etwas einsparen lässt; die Aufstellung hilft auch bei der Einschätzung der optimalen Rückzahlungsrate.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, genau, sorgfältig und absolut ehrlich zu sein – gerade beim Thema Baufinanzierung, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, ehrlich und genau. Nehmen Sie sich die Zeit, sämtliche erforderlichen Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen Unterlagen und Nachweise gewissenhaft zusammen. Allein so lässt sich ein seriöses, genaues Bild Ihrer finanziellen Lage zeichnen, was sich auf jeden Fall positiv auf die Chancen für einen Sofortkredit oder Eilkredit auswirkt.

Schlusswort zu Baufinanzierung

Ihrem Wunsch nach Baufinanzierung sollte grundsätzlich nichts mehr im Wege stehen, für den Fall, dass Sie die genannten Ratschläge befolgen und sich als ein seriöser Vertragspartner präsentieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]