- Anzeige -

Auslandsfinanzierung
 

Was Ihnen Kopfzerbrechen bereitet, ist Auslandsfinanzierung? Mit diesen Hinweisen klappt es garantiert.

Eine größere Reparatur steht bevor oder es muss ein anderes Auto gekauft werden. Sie planen eine Urlaubsreise oder benötigen ein neues Handy? Um das alles bezahlen zu können, wollen Sie einen Kredit aufnehmen? Sie haben andererseits kein regelmäßiges Einkommen aus Rente, Gehalt oder Lohn, sondern erhalten lediglich Arbeitslosengeld oder eine Ausbildungsvergütung?

In diesen Fallen würden wir Ihnen nahelegen, diesen Artikel komplett durchzulesen. Im Verlauf des Artikels werden Sie erfahren, wie Sie es vermeiden können, in teure Kreditfallen zu Auslandsfinanzierung zu stolpern und auf welche Weise Sie ganz einfach zu Ihrem Kredit kommen.

Hilfreich ist ebenfalls der Bericht

Einen Kredit für Auslandsfinanzierung erhalten – trotz schlechter Bonität oder negativer Schufa

Mit Sicherheit ist es jedem bereits einmal passiert – ein finanzieller Engpass ist eingetreten und einige Rechnungen dulden keinen Zahlungsaufschub. Oft wird der Freundeskreis oder die Verwandtschaft aushelfen können. Freunde oder Verwandte um eine gewisse Summe Geld für „Auslandsfinanzierung“ zu bitten, ist allerdings nicht für jeden möglich. Und ein Eintrag bei der Schufa oder eine ungenügende Bonität erschweren es, einen Kredit bei Und um ein Darlehen bei einem normalen Geldinstitut zu erhalten, muss auf der einen Seite die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Dies muss aber nicht das Ende Ihrer Finanzierungswünsche sein. Ein Kreditnehmer hat nämlich reelle Chancen auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft zu einen Kredit zu kommen. Ernst zu nehmende Kreditvermittler, welche mit ausländischen Geldinstituten zusammenarbeiten, haben sich sogar auf die Beschaffung von Darlehen für Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa spezialisiert.

Von Interesse für Sie ist ebenfalls der Bericht Wohnung Finanzieren Rechner und Finanzierung Kredit Zinsen
 

Was kann ein professioneller Kreditvermittler für Sie tun?

Im Grunde besteht die Hauptleistung eines Vermittlers darin, Sie bei der Suche nach einem passenden Darlehen zu unterstützen. Die Tätigkeit erstreckt sich aber nicht bloß auf die reine Vermittlung, sondern wird des Öfteren des Weiteren um eine eingehende Schuldenberatung erweitert. Wenn Sie Beratung hinsichtlich eines Finanzierungsangebots wollen oder Hilfe bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen benötigen, ist ein qualifiziert Vermittler natürlich genauso für Sie da.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vor- und Nachteile bei der Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Darlehen auch bei unzureichender Bonität
  • Ausführliche Beratung vor der Stellung des Antrags
  • Hilfe bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Darlehensantrag
  • Kontakte zu weniger bekannten Kreditinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei problematischen persönlichen Umständen oder hoher Finanzierungssumme
  • Gute Chancen auf günstige Darlehenszinsen
  • Beschaffung von Krediten selbst bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer sofort erkennbar
  • Gefahr der Vermittlung zu teurer Kredite
  • Mögliche Gebühren für die Kreditvermittlung

Kleine Geldinstitute bieten für Auslandsfinanzierung oft bessere Konditionen als die großen, etablierten Banken. Zahlreiche Vermittler bemühen sich infolgedessen, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Dabei ist es ohne weiteres möglich, auch über komplizierte Fälle zu verhandeln. Bei kleinen Banken findet die Bonitätsprüfung eines Antragstellers noch weitgehend manuell statt, sodass der Vermittler zum Beispiel einen negativen Schufa-Eintrag glaubhaft begründen kann. Deshalb fällt so ein Eintrag bei der Bonitätsüberprüfung nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der ein solches Verfahren größtenteils computergesteuert über die Bühne geht. Ein solcher Kreditantrag zu Auslandsfinanzierung hätte bei einer normalen Bank absolut keine Chancen.

Unter den Online-Kreditvermittlern sind Maxda und Bon-Kredit die bekanntesten. Beide verfügen über jahrelange Erfahrungen in ihrem Gebiet und genießen den Ruf, seriös und vertrauenswürdig zu sein. Es entstehen weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda irgendwelche Kosten für ihre Leistungen. Diese beiden Vermittler haben sich besonders auf Themen wie Auslandsfinanzierung fokussiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Wie differenziert man zwischen seriösen und unseriösen Kreditvermittlern?

Wenn es um Auslandsfinanzierung geht, wird ein seriöser Vermittler stets Ihre Interessen vertreten. Er erwartet grundsätzlich auch keine Spesen oder Vorauszahlungen für seine Leistungen von Ihnen, denn seine Provision bekommt er von der Bank.

Vier Punkte, an denen Sie einen seriösen Kreditvermittler erkennen:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Kreditsumme, Sollzinsen, Effektivzinsen und Laufzeiten
  • Es entstehen Ihnen keine Kosten für die Vermittlung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen besitzt eine Internetpräsenz mit Impressum, Anschriftt und Kontaktmöglichkeiten
  • Das Büro ist bei einem Anruf tatsächlich zu erreichen, wobei der Gesprächspartner einen seriösen Eindruck macht

Die Merkmale eines unseriösen Vermittlers

  • Nachnahmeversand der Unterlagen
  • Angebote in Form einer Finanzsanierung
  • Unangemeldetes Akquirieren zu Hause
  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Der Kredit wird Ihnen schon vorab zu 100 % zugesagt
  • Die Finanzierung ist abhängig vom Abschluss einer Restschuldversicherung
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Die Vorzüge von ausländischen Banken bei Auslandsfinanzierung

Immer mehr Menschen nehmen Darlehen ausländischer Banken in Anspruch, weil sie eine größere Urlaubsreise vorhaben, sich ein Geschäft aufbauen möchten oder einfach ein neues Auto benötigen. Das Internet wird zunehmend bei den Leuten beliebter, um bei ausländischen Instituten ein Darlehen aufzunehmen, wodurch die Hausbank an der Ecke diesbezüglich immer mehr an Bedeutung verliert. Vorteil: Die Richtlinien für die Kreditvergabe sind nicht so streng in Deutschland. Ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine schlechte Bonität wiegen beim Thema Auslandsfinanzierung deshalb nicht so schwer. Hierbei werden online Kredite vermittelt, welche in der Regel von Schweizer Banken finanziert werden. Dieser Tatbestand ist hauptsächlich für diejenigen Verbraucher interessant, die besonders schnell eine Finanzspritze brauchen und von deutschen Banken bereits abgelehnt wurden. Dazu gehören z. B. Arbeitslose, Auszubildende, Arbeitnehmer in der Probezeit, Rentner, Selbstständige oder Studenten. Es liegt auf der Hand, dass es gerade diese Personengruppe beim Thema Auslandsfinanzierung besonders schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorzüge

Privatpersonen, welche ein Darlehen brauchen, da sie sich in einer finanziellen Notlage befinden, haben es oft alles andere als leicht. Eine Finanzierung wird hinsichtlich schlechter Bonität beziehungsweise Schulden bedeutend erschwert. Als echte Alternative würde sich in einem solchen Fall ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ anbieten. Damit ist ein Darlehen gemeint, das von einem Schweizer Finanzdienstleister vergeben wird. Da solche Banken keine Schufa-Abfragen vornehmen, entfällt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditsuche. Dies ist speziell beim Thema Auslandsfinanzierung ideal.

Sie brauchen natürlich auch bei Schweizer Instituten für einen Kredit gewisse Einkommensnachweise und Sicherheiten, wobei vor der Darlehensvergabe auch eine Bonitätsprüfung durchgeführt wird. Ist es allein der Schufa-Eintrag, der Ihnen Sorgen macht, könnte der Schweizer Kredit eine echte Alternative für Sie sein, selbstverständlich unter der Voraussetzung, Ihre Bonität ist soweit in Ordnung.

Was ist bei Auslandsfinanzierung alles zu berücksichtigen?

Zunächst sollten die monatlichen Raten der Darlehensrückzahlung möglichst klein sein. Muten Sie sich also nicht mehr zu, als es Ihre momentanen finanziellen Umstände ermöglichen. Das A und O bei einer guten Finanzierung sind gute Konditionen sowie günstige Zinsen. Etliche Kreditnehmer wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Die Möglichkeit, für einen Monat die Ratenzahlung einstellen zu können zählt ebenso dazu wie kostenfreie Sondertilgungen. Das alles muss eine gute Finanzierung zum Thema Auslandsfinanzierung enthalten.

Beachten Sie jedoch ein paar Dinge, damit Ihrem Darlehen als Rentner, Student, Selbstständiger, Azubi, Arbeitsloser oder Arbeitnehmer nichts in den Weg gelegt wird:

1. Die Kreditsumme möglichst niedrig halten

Im Prinzip gilt der Leitsatz: Wer in Bezug auf das Thema Auslandsfinanzierung plant, sollte von Anfang an möglichst präzise die benötigten Mittel einschätzen. Wenn Sie vorab Ihre Ausgaben im Überblick haben, erleben Sie nachträglich auch keine unangenehme Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten zahlen. Dabei wäre es gewiss nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster einzuplanen. Dieser Puffer darf aber nicht zu groß festgesetzt werden, weil ansonsten die Verbindlichkeiten unnötig hoch werden würden. Deswegen ist es sinnvoll, nicht mehr Mittel aufzunehmen als benötigt werden. Der bessere Weg besteht darin, einen Ausgleich des zu knapp bemessenen Bedarfs anhand einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu schaffen.

2. Seine Finanzen strukturieren und überblicken

Wer ein Darlehen für Auslandsfinanzierung benötigt, muss vorher seine finanzielle Situation richtig einschätzen sowie eine genaue Kontrolle über die eigenen Einnahmen und Ausgaben haben. Hier kann beispielsweise eine Aufstellung aller Ausgaben für eine Woche eine wertvolle Hilfe sein: Es wird also jeden Tag genau notiert, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Damit keine versteckten Geldbeträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie beispielsweise der Hamburger beim Mac Donalds beim Bäcker oder das Feierabendbier in der Kneipe berücksichtigt werden. Das hat den Nutzeffekt, dass sich auf der einen Seite beurteilen lässt, wo eventuell noch Sparpotential besteht und andererseits die richtige Darlehensrate ziemlich exakt eingeschätzt werden kann.

3. Gewissenhaft und sorgfältig sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, korrekt, ehrlich und genau zu sein – insbesondere beim Thema Auslandsfinanzierung, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation sorgfältig, genau und absolut ehrlich. Hier sollten Sie sich Zeit lassen, um die benötigten Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen Unterlagen und Nachweise komplett zusammen. Eine seriöse, exakte Darstellung der eigenen Finanzen ist hierdurch gut möglich, was sich hinsichtlich Ihrer Chancen auf einen Sofortkredit< oder Eilkredit durchaus vorteilhaft auswirkt.

Schlussbemerkung zu Auslandsfinanzierung

Ihrem Wunsch nach Auslandsfinanzierung sollte im Prinzip nichts mehr im Wege stehen, für den Fall, dass Sie die genannten Punkte befolgen und sich als ein seriöser Vertragspartner präsentieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]