- Anzeige -

Allzweckkredite
 

Sie haben ein Problem mit Allzweckkredite? Beherzigen Sie diese Tipps, dann klappt es garantiert.

Es gibt eine Menge benötigte bzw. wünschenswerte Dinge wie etwa Handy, Auto, Urlaubsreise oder notwendige Reparaturen, welche allerdings durchweg Geld kosten. Somit haben Sie die Absicht, einen Kredit aufzunehmen? Sie haben andererseits kein laufendes Einkommen aus Lohn, Gehalt oder Rente, sondern bekommen ausschließlich Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung?

Dann sollten Sie diese Abhandlung von Anfang bis Ende durchlesen. Wir zeigen Ihnen hier, auf welche Weise Sie problemlos zu einem günstigen Kredit kommen und es gleichzeitig verhindern, in eine der zahlreichen teuren Kreditfallen zu Allzweckkredite zu stolpern.

Von Interesse ist ebenfalls unser Artikel

Einen Kredit für Allzweckkredite erhalten – auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität

Dass bisweilen es finanziell eng wird, hat jeder zweifellos bereits erlebt. Man könnte sich in so einem Fall natürlich von der Verwandtschaft oder dem Freundeskreis das Geld ausleihen. Bei Verwandten oder Freunden um eine finanzielle Hilfe für „Allzweckkredite“ zu bitten, ist jedoch nicht jedermanns Sache. Und ein Schufa-Eintrag oder eine ungenügende Bonität erschweren es, einen Kredit bei seiner Hausbank zu bekommen die Bonität stimmen und auf der anderen Seite darf kein Eintrag bei der Schufa vorhanden sein. Damit sind jedoch noch längst nicht sämtliche Möglichkeiten ausgeschöpft. Was etliche nicht wissen – auch mit ungünstiger Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft kann man ein Darlehen erhalten. Nicht wenige ernst zu nehmende Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit schlechter Bonität oder einer negativen Schufa, ein Darlehen über ausländische Banken zu vermitteln.

Informativ für Sie ist gleichfalls der Bericht Blitz Kredit Erfahrung und Handyvertrag Trotz Schufa Und Negativer Bonit Ät 2
 

Was ein professioneller Kreditvermittler für Sie tun kann

Primär wird Sie der Vermittler bei der Suche nach einem Kredit mit besten Kräften unterstützen. Sehr oft geht die Tätigkeit aber über den Rahmen einer reinen Vermittlung hinaus und wird zusätzlich durch eine Schuldnerberatung komplettiert. Zu den Aufgaben eines guten Vermittlers gehört es auch, dass er Ihnen alle Vor- und Nachteile eines Finanzierungsangebots aufzeigt sowie bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen behilflich ist.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile bzw. Nachteile einer Kreditvermittlung

Vorteile:

  • Argumentationshilfe bei schwierigen persönlichen Umständen oder hoher Darlehenssumme
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Ausführliche Beratung vor der Antragstellung
  • Kontakte zu weniger bekannten Instituten und Banken
  • Gute Chancen auf vorteilhafte Konditionen
  • Vermittlung von Krediten auch bei schlechter Bonität

Nachteile:

  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Darlehen
  • Mögliche Kosten für die Kreditvermittlung
  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Gefahr der Beschaffung überteuerter Kredite

Eine Reihe von Vermittler besitzen gute Verbindungen zu kleinen Geldinstituten und dadurch die Möglichkeit, bessere Konditionen für Allzweckkredite auszuhandeln. Selbst Verhandlungen bei schwierigen Fällen sind durchaus möglich. Gute persönliche Kontakte zu kleinen Geldinstituten machen sich insofern bezahlt, dass der Vermittler beispielsweise die Möglichkeit hat, einen nachteiligen Schufa-Eintrag zu begründen. Dann fällt der Eintrag in Bezug auf die Kreditwürdigkeit nicht so sehr ins Gewicht wie bei einer Großbank, bei der die Kreditvergabe im Regelfall computergesteuert abläuft. Würde man einen solchen Kreditantrag zu Allzweckkredite an eine etablierte Bank richten, würde dies mit fast hundertprozentiger Sicherheit nicht funktionieren.

Die bekanntesten Kreditvermittler, die ihre Leistungen über das Internet anbieten, sind Bon-Kredit und Maxda. Auf ihrem speziellen Geschäftsfeld besitzen beide eine jahrelange Erfahrung. Obendrein gelten sie im Prinzip als vertrauenswürdig und seriös. Der große Vorteil ist, dass weder bei Maxda noch bei Bon-Kredit für die Vermittlung irgendwelche Gebühren oder Provisionen entstehen. Diese beiden Kreditvermittler haben sich insbesondere auf Themen wie Allzweckkredite spezialisiert.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Ist ein Kreditvermittler eigentlich seriös? Wie Sie die Unterschiede erkennen

Ein Vermittler, der seriös ist, hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Darlehens für ein Allzweckkredite unter die Arme zu greifen. Der Vermittler verlangt von Ihnen auch keine Provision, da er diese von der Bank erhält.

An den folgenden Kriterien erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Bei einem Testanruf ist das Büro tatsächlich zu erreichen und {die Mitarbeiter erweckender Gesprächspartner erweckt} einen seriösen Eindruck
  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Darlehenssumme
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Beschaffung einer Finanzierung
  • Das Unternehmen verfügt über eine Webseite einschließlich Kontaktmöglichkeit, Anschrift und Impressum

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Kostenerhebung unabhängig vom Zustandekommen des Darlehensvertrags, sondern allein für die Beratung
  • Es wird Ihnen eine 100-prozentige Kreditzusage versprochen
  • Antragsunterlagen werden per Nachnahme versendet
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderen Versicherung ab
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Sie werden zur Unterschrift des Vermittlungsvertrags gedrängt

Aus welchem Grund ausländische Kreditinstitute bei Allzweckkredite eine gute Alternative sind

Die Finanzierung größerer Vorhaben über ausländische Banken wird laufend beliebter. Dabei geht es nicht nur um ein neues Auto oder eine geplante Reise, sondern auch um {das Starkapital für den Aufbau einer Existenz}. Das Internet wird mehr und mehr bei den Konsumenten beliebter, um bei ausländischen Banken einen Kredit aufzunehmen, wodurch die Hausbank deswegen immer weniger in Anspruch genommen wird. Der große Vorteil dabei ist: Bei ausländischen Kreditinstituten sind die Richtlinien für die Kreditvergabe nicht so streng wie bei Banken in Deutschland. Ein negativer Eintrag in der Schufa bzw. eine ungünstige Bonität spielen daher bei Allzweckkredite nur eine nebensächliche Rolle. Es sind prinzipiell Schweizer Banken, die Kredite finanzieren, welche per Internet vermittelt werden. Für Kreditnehmer, welche besonders rasch eine Geldspritze brauchen, jedoch von einer deutschen Bank bereits abgelehnt wurden, könnte das eine interessante Alternative sein. Das wären beispielsweise Selbstständige, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitnehmer in der Probezeit oder Arbeitslose. Beim Thema Allzweckkredite haben es besonders diese Personen schwer, ein Darlehen zu bekommen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Was ein Schweizer Kredit für Vorteile hat

Es ist häufig schwierig für eine Privatperson, die sich in einer prekären finanziellen Lage befindet, zu einem Kredit zu gelangen. Eine Finanzierung wird wegen schlechter Bonität bzw. Schulden ganz erheblich erschwert. Ein sogenannter „Schweizer-Kredit“ kann in solchen Fällen eine sinnvolle Alternative darstellen. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Finanzdienstleister gewährt wird. Solche Banken nehmen generell keine Schufa-Abfragen vor, was die Kreditsuche logischerweise ausgesprochen vereinfacht. In Bezug auf das Thema Allzweckkredite kann man diese Tatsache beinahe als ideal bezeichnen.

Klarerweise können Sie selbst bei Schweizer Geldinstituten ohne Kreditwürdigkeitsprüfung sowie diversen Sicherheiten und Einkommensnachweisen kein Darlehen bekommen. Bei einer positiven Bonität stellt der Schweizer Kredit eine echte Chance für Allzweckkredite dar, selbst wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben.

Welche Punkte sind bezüglich Allzweckkredite zu beachten?

Für Sie ist es wichtig, dass die Rückzahlungsraten für Ihr Darlehen, möglichst niedrig sind. Muten Sie sich also nicht mehr zu, als es Ihre momentanen finanziellen Umstände ermöglichen. Günstige Zinsen und gute Konditionen sind das A und O einer Finanzierung. Eine Menge Kunden wünschen sich ein möglichst flexibles Darlehen. Sondertilgungen ohne zusätzliche Kosten gehören ebenso dazu wie Ratenpausen für einen oder mehrere Monate. Eine gute Finanzierung zum Thema Allzweckkredite muss dies alles beinhalten.

Es gibt allerdings ein paar Dinge, die Sie beachten müssen, damit Ihrem Darlehen als Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Azubi, Rentner, Selbstständiger oder Student nichts im Wege steht:

1. Nehmen Sie nur so viel Geld auf, wie Sie de facto Bedarf haben

Im Grunde gilt: Die benötigten Mittel sollten bei der Planung in Bezug auf das Thema Allzweckkredite realistisch bemessen werden. Wer ein solches Projekt plant, muss in jedem Fall im Vorfeld eine Aufstellung sämtlicher Ausgaben machen, um immer eine Kontrolle über seine Finanzen zu haben. Zweifellos wäre es nicht falsch, ein kleines finanzielles Polster zu berücksichtigen, wobei die Betonung auf „klein“ liegt, denn ist dieser Puffer zu umfangreich, würde das die Verbindlichkeiten in die Höhe treiben. Der benötigte Kredit sollte den vorgesehenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Die bessere Lösung ist, mit Hilfe einer Aufstockungs- respektive Anschlussfinanzierung unter Umständen den zu knapp bemessenen Bedarf zu ergänzen.

2. Einen Finanzierungsplan aufstellen und strukturieren

Eine genaue Kontrolle über Erträge und Unkosten zu haben und seine finanzielle Situation realistisch einzuschätzen sind wesentliche Voraussetzungen für ein erforderliches Darlehen. Diese Prämisse gilt klarerweise speziell in Bezug auf das Thema Allzweckkredite. Die eigenen Kosten jede Woche detailliert aufzuschreiben, ist beispielsweise eine gute Hilfe: Man notiert also am Ende des Tages anhand von Belegen und Quittungen, wie viel Geld an diesem Tag ausgegeben worden ist. Damit keine versteckten Beträge übersehen werden, sollten auch kleine Ausgaben, wie beispielsweise der Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier nach Feierabend berücksichtigt werden. Es lässt auf diese Weise sehr gut feststellen, wo sich unter Umständen noch der eine oder andere Euro einsparen lässt. Dessen ungeachtet hilft eine solche Kostenaufstellung auch bei der Einschätzung der richtigen Rückzahlungsrate.

3. Sorgfältig, genau und absolut ehrlich sein

Bei allen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, ehrlich und genau zu sein – namentlich beim Thema Allzweckkredite, bei sämtlichen Angaben zu Ihrer Bonität sowie zur eigenen finanziellen Situation korrekt, ehrlich und genau. Um alle Nachweise und Unterlagen gewissenhaft zusammenzustellen, sollten Sie sich genügend Zeit nehmen. Sie vermitteln auf diese Weise ein seriöses Bild Ihrer Finanzen. Damit erhöhen Sie durchaus Ihre Chancen auf die Gewährung von einem Eilkredit oder Sofortkredit.

Zusammenfassung zu Allzweckkredite

Wenn Sie gegenüber der Bank den Anschein eines zuverlässigen Vertragspartners erwecken, indem Sie die genannten Tipps und Hinweise beachten, dürfte es auch mit Allzweckkredite funktionieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]