- Anzeige -

0 Prozent Finanzieren
 

Sie haben ein Problem mit 0 Prozent Finanzieren? Befolgen Sie diese Empfehlungen, dann klappt es unter Garantie.

Sie möchten einen Kredit aufnehmen, um z.B notwendige Reparaturen oder größere Anschaffungen wie z.B. Auto, Urlaubsreise oder Handy zu finanzieren? Sie haben aber nur ein geringes oder unregelmäßiges Einkommen bzw. beziehen Arbeitslosenunterstützung oder eine Ausbildungsvergütung. Unabhängig davon steht es mit Ihrer Bonität nicht zum Besten? Womöglich haben Sie auch einen negativen Schufa-Eintrag?

Dann wäre es gut, diese Abhandlung komplett durchzulesen. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, wie Sie zu günstigen Krediten kommen und dabei nicht in kostspielige Kreditfallen zu 0 Prozent Finanzieren tappen.

Hilfreich ist auch der Artikel

Woher bekommt man auch bei ungünstiger Schufa oder schlechter Bonität ein Darlehen für 0 Prozent Finanzieren?

Dass ab und zu es finanziell eng wird, kann jedem einmal passieren. Der Freundeskreis oder die Verwandtschaft hilft in so einem Fall in der Regel gerne aus. Für viele ist es jedoch nicht möglich, Verwandte oder Freunde um Geld für „0 Prozent Finanzieren“ zu bitten. Und eine ungenügende Bonität oder ein Eintrag bei der Schufa erschweren es, einen Kredit bei zum einen die Bonität stimmen und zum anderen darf kein Schufa-Eintrag vorhanden sein. Das muss jedoch nicht bedeuten, dass Sie jetzt Ihre Finanzierungswünsche ad acta legen müssen. Ein Kreditnehmer hat nämlich reelle Chancen auch mit miserabler Bonität und ohne eine Schufa-Auskunft zu einen Kredit zu kommen. Nicht wenige ernst zu nehmende Kreditvermittler sind darauf spezialisiert, Kunden mit einer negativen Schufa oder schlechter Bonität, einen Kredit über ausländische Banken zu vermitteln.

Lohnend für Sie ist gleichfalls unser Artikel 0 Finanzierung Online Shop und Lumia 950 Xl Finanzieren
 

Auf welche Weise erfahrene Vermittler arbeiten

Primär wird Sie der Vermittler darin unterstützen, ein ausländisches oder deutsches Geldinstitut für einen passenden Kredit zu finden. Die Tätigkeit erstreckt sich jedoch nicht allein auf die pure Vermittlung. Gelegentlich umfasst sie außerdem auch eine eingehende Schuldenberatung. Ein wirklich guter Vermittler wird Sie in Bezug auf das Finanzierungsangebot beraten, indem er Ihnen alle Vor- und Nachteile aufzeigt und Sie bei der Zusammenstellung der Unterlagen für den Kreditantrag unterstützen.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Vorteile bzw. Nachteile einer Vermittlung

Vorteile:

  • Vermittlung von Darlehen auch bei ungenügender Bonität
  • Beratungsdienstleistung vor der Antragstellung
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Antragsunterlagen
  • Kontakte zu weniger bekannten Geldinstituten und Banken
  • Argumentationshilfe bei hoher Finanzierungssumme oder schwierigen persönlichen Umständen
  • Gute Chancen auf günstige Kreditzinsen
  • Vermittlung von Krediten auch bei unzureichender Bonität

Nachteile:

  • Unseriöse Angebote sind nicht immer gleich zu erkennen
  • Risiko der Beschaffung überteuerter Kredite
  • Eventuelle Gebühren für die Kreditbeschaffung

Kleine Geldinstitute bieten für 0 Prozent Finanzieren oft effektivere Bedingungen als die großen, etablierten Banken. Viele Vermittler versuchen somit, mit solch weniger bekannten Institute ins Geschäft zu kommen. Oft kann auch bei komplizierten Gegebenheiten verhandelt werden. Auf Grund ihrer guten Verbindungen können sie z. B. negative Schufa-Einträge erläutern, sodass diese bei der Bonitätsüberprüfung nicht so stark bewertet werden wie bei den automatisierten Prozessen von Großbanken. Eine solche Anfrage zu 0 Prozent Finanzieren hätte bei einer normalen Bank absolut keine Chancen.

Die meisten Kreditvermittler bieten ihre Dienst über das Internet an. Unter ihnen haben sich speziell Bon-Kredit und Maxda einen Namen gemacht. Auf ihrem speziellen Geschäftsfeld besitzen beide eine jahrelange Erfahrung. Obendrein gelten sie im Allgemeinen als vertrauenswürdig und seriös. Der große Vorteil ist, dass weder bei Bon-Kredit noch bei Maxda für die Vermittlung irgendwelche Gebühren anfallen. Gerade bei Themen wie 0 Prozent Finanzieren sind diese beiden Kreditvermittler die Profis.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

So unterscheiden sich seriöse von unseriösen Vermittlern von Krediten

Ein Vermittler, der seriös ist, hat echtes Interesse daran, Ihnen bei der Beschaffung eines Kredits für ein 0 Prozent Finanzieren behilflich zu sein. Normalerweise fallen für Sie als Antragsteller keine Kosten für die Vermittlung an, da er seine Provision von der Bank erhält.

An den folgenden Merkmalen erkennen Sie einen seriösen Vermittler:

  • Sie erhalten konkrete Auskünfte zu Laufzeiten, Soll- und Effektivzinsen sowie Darlehenssumme
  • Sie zahlen keine Gebühren für die Vermittlung eines Darlehens
  • Das Unternehmen hat eine Website mit Anschriftt, Kontaktmöglichkeit und Impressum
  • Wenn man anruft, ist auch de facto jemand zu erreichen, welcher einen kompetenten Eindruck erweckt

Daran erkennen Sie einen unseriösen Vermittler

  • Versand der Unterlagen per Nachnahme
  • Vorschlag einer Finanzsanierung
  • Unaufgefordertes Akquirieren zu Hause
  • Das Verlangen einer Gebühr unabhängig vom Zustandekommen des Kreditvertrags, sondern allein für das Beratungsgespräch
  • Man verspricht Ihnen eine Kreditzusage zu hundert Prozent
  • Die Finanzierung hängt vom Abschluss einer Restschuldversicherung oder anderen Versicherung ab
  • Berechnung von Nebenkosten oder Spesen
  • Nur wenn Sie einen Vermittlungsvertrag unterzeichnen, wird der Vermittler tätig

Weshalb ausländische Kreditinstitute bei 0 Prozent Finanzieren eine gute Alternative sind

Ob für einen neuen fahrbaren Untersatz, eine große Reise, ein neues Smartphon oder das Startkapital für eine Existenzgründung – Darlehen ausländischer Geldinstitute sind schon lange keine Finanzierungsmöglichkeit mehr, vor der man die Finger lassen muss. Das Internet wird zunehmend bei den Leuten beliebter, um bei ausländischen Instituten einen Kredit aufzunehmen, wodurch die Hausbank diesbezüglich immer mehr an Bedeutung verliert. Vorteil: Die Richtlinien für die Vergabe eines Kredits sind nicht so streng bei uns in Deutschland. Daher spielen ein negativer Schufa-Eintrag respektive eine ungünstige Bonität beim Thema 0 Prozent Finanzieren nur eine untergeordnete Rolle. Es sind im Allgemeinen Schweizer Banken, die Darlehen gewähren, welche über das Internet vermittelt werden. Wer also schnell eine Finanzspritze braucht und bereits von einer deutschen Bank abgelehnt worden ist, für den könnte diese Tatsache sehr interessant sein. Beispielsweise zählen dazu Studenten, Selbstständige, Rentner, Auszubildende, Arbeitslose oder Arbeitnehmer in der Probezeit. Es liegt auf der Hand, dass es insbesondere diese Gruppe in Bezug auf 0 Prozent Finanzieren ausnehmend schwer hat.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Schweizer Kredit – die Vorteile

Privatpersonen in einer finanziellen Notsituation haben oft keine Möglichkeit, zu einem Darlehen zu kommen. Mit Schulden oder mit schlechter Bonität vermindert sich die Chance auf eine Finanzierung bedeutend. In diesen Fällen kann ein Schweizer Kredit eine sinnvolle Alternative darstellen. Damit ist ein Kredit gemeint, welcher von einem Schweizer Geldinstitut gewährt wird. Da solche Institute keine Schufa-Abfragen vornehmen, spielt dieser Hinderungsgrund bei der Kreditvergabe keine Rolle. In Hinsicht auf das Thema 0 Prozent Finanzieren kann man diese Tatsache nahezu als ideal ansehen.

Aber auch bei Schweizer Instituten bekommen Sie kein Darlehen ohne eine gewisse Bonitätsprüfung. Die Schweizer Bank wird genauso Sicherheiten und Einkommensnachweise von Ihnen verlangen. Ist es allein ein negativer Schufa-Eintrag, der Ihnen bei der Finanzierung Sorgen macht, könnte der Schweizer Kredit eine echte Option für Sie sein, vorausgesetzt, Ihre Bonität ist soweit im grünen Bereich.

Was ist bei 0 Prozent Finanzieren alles zu berücksichtigen?

Achten Sie als Kreditnehmer vor allem darauf, dass die monatlichen Rückzahlungsraten des Darlehens nicht zu hoch sind. Denken Sie daran, dass Sie außer der Darlehenstilgung von Ihrem Einkommen auch noch andere Dinge zu bezahlen haben. Das Wichtigste einer guten Finanzierung sind gute Konditionen sowie günstige Zinsen. Ist das Darlehen genügend flexibel, kommt man bei der Rückzahlung viel seltener in Schwierigkeiten. Dazu gehören Ratenpausen für einen oder mehrere Monate gleichermaßen dazu wie Sonderrückzahlungen ohne zusätzliche Kosten. Beinhaltet eine Finanzierung all diese Dinge, dann ist sie für 0 Prozent Finanzieren absolut empfehlenswert.

Es gibt jedoch einige Punkte, die Sie berücksichtigen müssen, damit Ihrer Finanzierung als Student, Selbstständiger, Rentner, Arbeitsloser, Azubi oder Arbeitnehmer nichts in den Weg gelegt wird:

1. Nehmen Sie nur so viel Geld auf, wie Sie wirklich Bedarf haben

Grundsätzlich gilt: Wer in Hinblick auf das Thema 0 Prozent Finanzieren plant, sollte von Anfang an die anfallenden Kosten möglichst exakt einschätzen. Wenn Sie vorher Ihre Unkosten im Überblick haben, erleben Sie im Nachhinein auch keine unangenehme Überraschung und können immer pünktlich Ihre Raten bezahlen. Einen kleinen Puffer mit einzuplanen, wäre gewiss nicht falsch. Indes würde ein zu großes Polster die Verbindlichkeiten unverhältnismäßig in die Höhe treiben. Der benötigte Kredit sollte den vorgesehenen Rahmen nach Möglichkeit nicht übersteigen. Besser ist es, den zu knapp berechneten Bedarf mit einer Anschlussfinanzierung in Form einer Folge- oder Aufstockungsfinanzierung zu ergänzen.

2. Die Strukturierung seiner Finanzen

Die eigenen Einnahmen und Ausgaben genau im Blick zu behalten und seine finanzielle Situation realistisch zu beurteilen sind unabdingbare Voraussetzungen für ein benötigtes Darlehen. Diese Prämisse gilt logischerweise speziell in Bezug auf das Thema 0 Prozent Finanzieren. Eine exakter Wochenplan aller Aufwendungen kann hier beispielsweise eine Hilfe sein: Es wird also jeden Tag genau notiert, für welche Dinge wie viel Geld ausgegeben worden ist. Dabei sollten auch kleine Beträge, wie etwa der morgendliche Frühstückskaffee beim Bäcker oder das Bier in der Kneipe nach Feierabend berücksichtigt werden, um versteckte Ausgaben aufzudecken. Dies hat den Nutzeffekt, dass sich zum einen feststellen lässt, wo gegebenenfalls noch Sparpotential besteht und zum anderen die optimale Tilgungsrate ziemlich präzise eingeschätzt werden kann.

3. Sorgfältig und gewissenhaft sein

Bei sämtlichen Angaben zur eigenen finanziellen Situation und Bonität gilt es, sorgfältig, genau und absolut ehrlich zu sein – namentlich beim Thema 0 Prozent Finanzieren, bei allen Angaben zur Ihrer finanziellen Situation und Bonität korrekt, ehrlich und sorgfältig. Um sämtliche Unterlagen und Nachweise komplett zusammenzustellen, sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen. Eine exakte und seriöse Darstellung der eigenen finanziellen Situation ist damit gut möglich, was sich bezüglich Ihrer Chancen auf einen Sofortkredit< oder Eilkredit ohne Frage vorteilhaft auswirkt.

Schlussbemerkung zu 0 Prozent Finanzieren

Ihrem Wunsch nach 0 Prozent Finanzieren sollte im Grunde nichts mehr im Wege stehen, wenn Sie die aufgeführten Punkte beherzigen und sich als ein zuverlässiger Vertragspartner präsentieren.

- Anzeige -
Zur Kreditanfrage »

 

Leserstimmen

[wpexitpage]